Peggy Terletzki

In einer Traumreise wird eine Geschichte erzählt, die die Zuhörenden in eine tiefe und angenehme Entspannung führt. Innere Anspannung und muskuläre Verspannungen lassen nach, länger andauernde Schmerzen können abklingen. Die tiefe Entspannung wirkt sich positiv auf unsere Stimmung aus: Traumreisen lassen unsere Ängste kleiner und uns als Zuhörerende zunehmend gelassener werden. Sie fördern die unbewußte Bearbeitung von Verletzungen und schockierenden Erlebnissen.

 

Unsere Wahrnehmung, unser Denken und unser Gedächtnis werden geschärft. Diese positiven Veränderungen geschehen während der Traumreise aus uns selbst heraus. Besondere Redewendungen in der Geschichte, die zugewandt erzählt wird, werden  mit geeigneten Bildern gekoppelt, was diese Prozesse in uns direkt und indirekt unterstützt. Und, weil unsere Vorstellungen, Erinnerungen und Sinneseindrücke nicht bewußt steuerbar sind, wirken die Geschichten nicht nur auf unsere Seele, sondern auf uns als ganzen Menschen.

 

Traumreisen unterstützen uns, die Dinge ganzheitlich und auf eine neue Weise wahrzunehmen und führen mitunter zu erstaunlichen Einsichten und Gewißheiten.

 

Traumreisen eignen sich insbesondere in folgenden Situationen

  • große innere Anspannung
  • viel Stress oder beginnendes Burnout
  • fehlendes inneres Gleichgewicht
  • Schlafstörungen
  • Sorgen um die Zukunft
  • dauerhafte Schmerzen

Peggy Terletzki
Begleiterin für Entwicklungsprozesse im Leben von Menschen und Organisationen
Coaching | Training | Moderation | Organisationsentwicklung
 


Die Termine finden Sie hier: Veranstaltungen


Anmeldung + Informationen:

 

Uschi Prüß
Rheidter Salzgrotte
Gallierstrasse 2
53859 Niederkassel
Tel. 02208 933 90 13

Mobile: 0177 515 47 83